Das Programm „Wien gibt Raum“ vereinfacht die Nutzung des öffentlichen Raums für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen. Mittels einer Software werden Geoinformationen, Bilddaten des Ist-Standes aus der Befahrung und Daten über vorhandene Genehmigungen und Anträge zusammengeführt. So können sich die beteiligten Dienststellen des Magistrats besser vernetzen. Der Vorteil für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen ist, dass sie über einen digitalen „One-Stop-Shop“ eine zentrale Ansprechstelle für ihr Anliegen und alle Genehmigungen aus einer Hand erhalten.

Wien gibt Raum - Vorteile für Bürgerinnen und Bürger

Bürgerinnen und Bürger

Durch „Wien gibt Raum“ profitieren Bürgerinnen und Bürger, weil Ideen und Initiativen im öffentlichen Raum einfacher umsetzbar werden.

Wien gibt Raum - Vorteile für Unternehmen

Unternehmen

Durch „Wien gibt Raum“ profitieren Unternehmen, da sie schneller und einfacher Genehmigungen für Nutzungen des öffentlichen Raums erhalten.