Wien gibt Raum - Vorteile für Unternehmen

Das Programm „Wien gibt Raum“ hat zum Ziel, die Nutzung öffentlicher Flächen durch Unternehmen zu vereinfachen. So sollen Unternehmerinnen und Unternehmer durch einen digitalen „One-Stop-Shop“ alle Informationen gebündelt zur Verfügung stehen. Ein intelligenter Online-Assistent unterstützt sie bei der Antragsstellung. So haben Unternehmerinnen und Unternehmer nur eine Schnittstelle zum Magistrat – die notwendigen Wege werden mittels einer Software intern aufgeteilt. Durch die Einbindung von Bilddaten des öffentlichen Raums in die Software können die beteiligten Magistratsabteilungen viele Fragen bereits „vom Schreibtisch aus“ klären, wodurch ein Teil der Ortsaugenscheine entfällt. Auch alle Genehmigungen kommen dann aus einer Hand zurück.

So nutzt „Wien gibt Raum“ Unternehmen: