Wien gibt Raum - Kioske

Wenige Dinge sind typischer für das Wiener Straßenleben als der Würstelstand. Diese Wiener Institution zählt gemeinsam mit Zeitungskiosken, Maronibratern und anderen Verkaufsständen zu den sogenannten Kiosken. Stehen diese auf öffentlichem Grund, benötigen die Inhaberinnen und Inhaber dafür eine behördliche Bewilligung.

Um Unternehmerinnen und Unternehmern einen besseren Service bieten zu können, werden wir in diesem Bereich eine zentrale Ansprechstelle etablieren und die Kommunikationskanäle zum „One-Stop-Shop“ hin bündeln. Klare Anforderungen je nach Bewilligung kombiniert mit einem intelligenten Online-Assistenten schaffen eine substanzielle Erleichterung und vor allem Beschleunigung der Verfahren.

Doppelte Bewilligungen sind durch das einheitliche System Geschichte.

Die Realisierung ist für 2022 geplant.